Konzeption und Umsetzung eines Trainings- und Promotionkonzeptes
"Sell-out Spezialisten" im Handel

 
 
Logo AEG
Mohamed1
MM

Großfläche und kooperierter Elektrofachhandel

  • Team: 6 Sell-Out Spezialisten.
  • Abdeckung: 260 Stores.
  • Aufgabe: Stärkung der Marke AEG durch das trainieren von Verkaufspersonal auf die Verkaufsargumente und Produktvorteile von AEG Großgeräte. Und fokussierte Verkaufspromotion in den wichtigsten Stores in Deutschland.
  • Ziel: Absatzförderung und höherwertiger Verkauf.

SAturn

Aufbruchstimmung in Technologie & Design


Electrolux ist ein weltweit führender Hersteller von Hausgeräten für den privaten und gewerblichen Einsatz. Jedes Jahr kaufen Kunden in mehr als 150 Ländern mehr als 40 Millionen unserer Produkte. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf innovativen, durchdachten Geräten, die auf Basis umfassender Konsumentenbefragungen entwickelt werden und so den tatsächlichen Bedürfnissen von Endverbrauchern und Profi-Anwendern entsprechen.

Den Worten und Geräten, die auf der letzten IFA gezeigt wurden, müssten weitere Taten folgen.

Und: „Eine Neupositionierung geht nicht über Nacht – hier muss ein immenses Programm mit den unterschiedlichsten Maßnahmen bewältigt werden.“ Beispielsweise die Produktvorteile der neuen Range zu kommunizieren. Horst Nikolaus Vertriebsleitung Elektrohandel AEG: „Wir sind auf einem sehr guten Weg.“ Neben Schulungen, Trainings und Webinaren sollen Sell-out-Spezialisten direkt beim Händler das Geschäft unterstützen. „Das ist eine echte Praxis-Truppe.“

Quelle:https://www.infoboard.de